Es wurde ein wahrlich heißer Tag: Über 400 Starter ließen sich von der angekündigten Hitze dennoch nicht davon abbringen, für den guten Zweck beim 3. Rotary-Benefizlauf mitzulaufen. Dabei hat es die anspruchsvolle Strecke schon bei deutlich niedriegeren Temperaturen in sich, auf der es einige Gefälle und Steigungen zu bewältigen gilt. Ein wenig „entschärft“ haben wir den Laufweg durch eine leichte Veränderung in der Streckenführung, wodurch ein Anstieg weggefallen war.